Dienst "Erste Hilfe"


Nicht nur die  Feuerwehrtechnik gehört zu unserem Ausbildungsspektrum in der Jugendfeuerwehr. Wichtig ist es auch richtige Maßnahmen der "Ersten Hilfe" zu erlernen. Dazu haben wir uns, unseren Kameraden Michael Wiesetzki eingeladen. Er selbst ist im Rettungsdienst tätig und deshalb bestens geeignet unser vorhandenes Wissen aufzufrischen und neues dazuzulernen.


Den ersten Dienst nutzten wir für die Theorie, welche wir zum nächsten Dienst praktisch umsetzen wollen.


Los ging es mit theoretischen Grundlagen, wie z.B. was versteht man unter Erster Hilfe, welche Wundarten und Knochenbrüche gibt es.

 


 

Weiterhin festigten wir unser Grundwissen beim Umgang von eventuell bewusstlosen Personen. Neu war für uns der Begriff "Disco-Prinzip". Ansehen, Ansprechen, Anfassen sind die Schlagwörter nach diesem Prinzip. Eine leicht zu merkende Regel!

 


  

Die Dienststunde zum Dienstthema ging schnell vorbei, hat aber sehr geholfen unser Wissen rund um die Erste Hilfe  wieder aufzufrischen.

 

"So eine Auffrischung würde unserer Meinung nach jedem gut tun, um in Notsituationen richtig zu handeln!"